Einbruch in Spielothek - Täter flüchten nach Kontakt mit Besitzer

Landkreis Miltenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht zum Donnerstag gelangten Unbekannte gewaltsam in eine Spielothek und haben dort mehrere Automaten aufgebrochen.

Die Täter flüchteten mit mehreren tausend Euro Bargeld, nachdem es zuvor zum Kontakt mit dem Besitzer gekommen ist. Der Einbruch in die Spielothek "Am Schlaggraben" ereignete sich dem Sachstand nach gegen 03:20 Uhr. Die Täter gelangten über ein Fenster in das Gebäude und öffneten dort gewaltsam mehrere Spielautomaten. Die Unbekannten merkten jedoch nicht, dass Sie beim Betreten die Alarmanlage ausgelöst haben und wurden noch am Tatort durch den Besitzer angetroffen. In der Folge flüchteten sie mit ihrer Tatbeute.

Nach Eingang der Mitteilung bei der Einsatzzentrale begaben sich umgehend eine Vielzahl von Einsatzkräften der Obernburger Polizei, aus Aschaffenburg und dem benachbarten Hessen in den Bereich des Tatorts und fahndeten nach den Tätern. Hierbei war auch ein Polizeihubschrauber aus dem Nachbarbundesland eingebunden. Die Fahndung verlief jedoch ergebnislos.

Die weiteren Ermittlungen wurden noch vor Ort durch die Kripo Aschaffenburg übernommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 06021/857-1733 zu melden.  


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!