Einbruch in zwei Nachbaranwesen - Wer hat etwas gesehen?

Landkreis Miltenberg
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Unbekannte haben die Abwesenheit von Hausbesitzern genutzt, um in zwei Häuser in unmittelbarer Nachbarschaft einzusteigen.

Der Beuteschaden ist derzeit noch unklar. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und prüft einen möglichen Zusammenhang mit einem Einbruch, der bereits am Sonntag bekannt wurde. Dem Sachstand nach ist es zu den Einbrüchen in die beiden Wohnhäuser in der Römerstraße zwischen Samstag, 12:30 Uhr, und Dienstag, 10:00 Uhr, gekommen. Die Einbrecher verschafften sich in einem Fall über ein Fenster und im benachbarten Haus über die Terrassentür Zutritt zu den Anwesen und durchsuchten die Räume. Die Hausbewohner waren in beiden Fällen nicht zu Hause. Ein Angehöriger hatte nach dem Rechten gesehen und dabei den Einbruch festgestellt. Bei der Aufnahme der ersten Tat haben die Polizeibeamten festgestellt, dass die Unbekannten auch in dem Nachbarhaus gewesen sein müssen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft dabei auch, ob die Taten mit einem Einbruch in der Straße "Am Schlossblick" in Verbindung stehen. Der Tatort befindet sich nur wenige hundert Meter von der Römerstraße entfernt. Unbekannte waren dort ebenfalls in ein Haus eingestiegen. Die Tat hatte sich, wie bereits berichtet, in der Zeit von Samstag auf Sonntag zugetragen.

Wer sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1733 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen. 


PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von Aschaffenburg News!